Basel Tourismus

Branche: Tourismus

Produkte:
– Huawei AP8130DN
– Huawei AP8030DN
– Huawei AC6005-8
– Huawei S5720-52X-SI-AC
– Loop21: Location-based-service & Hotspot Service Management Module

Vorteile:
– Wichtiges Marketinginstrument für Basel Tourismus
– Verlässliche und leistungsstarke WLAN Infrastruktur
– Weitere Attraktivitätssteigerung für Gäste
– Mühelose Installation und Wartung
– Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis

Basel Tourismus

Basel Tourismus

Laden Sie das PDF herunter

Die Stadt Basel möchte bis ins Jahr 2025 als eine der Top 10 Städte-Destinationen Europas in den Bereichen Kunst, Architektur und Design bekannt werden und ihre Position als führende Kongress-Stadt der Schweiz weiter ausbauen. Basel Tourismus sorgt mit seinen Verkaufs-, PR- und Marketingaktivitäten dafür, dass die Besonderheiten der Stadt bis weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt werden. Zudem gehört das Erarbeiten von touristischen Angeboten und Dienstleistungen für Individualgäste und Geschäftsreisende zu den Hauptaufgaben von Basel Tourismus.

Bereits 2014 hat der Grosse Rat in Basel die Errichtung eines flächendeckenden WLAN-Netzes geprüft. Die hohen Kosten von rund 7,5 Millionen Franken waren der Grund, warum das Projekt damals wieder verworfen wurde. Jedoch ist ein drahtloser Internetzugang vor allem bei ausländischen Gästen sehr gefragt. Die Idee wurde daher von Basel Tourismus erneut aufgegriffen: einerseits wurde nach kostengünstigeren Alternativen gesucht, zum anderen wurde eine Finanzierung der Hotspots über die Gästetaxenerträge geprüft.

An vierzehn Standorten haben Hotelgäste nun seit Anfang 2017 Zugriff auf das WLAN-Netz. Zu den mit je ein bis zwei Access Points ausgestatteten Hotspots gehören unter anderem der Tinguely-Brunnen, der Marktplatz, der Messeplatz und auch der Aussenbereich der Fondation Beyeler in Riehen. Jeder Gast, der in einem Hotel übernachtet, bekommt beim Einchecken einen Zugangscode. Damit hat der Besucher über die Dauer seines Aufenthalts Zugang zum „Guest WiFi Basel“. Die Startseite – eine Art komprimierte Homepage von Basel Tourismus mit Informationen über diverse Aktivitäten, Gastronomie und Veranstaltungen – ist für alle zugänglich, auch für jene, die keinen Zugangscode haben.